... aus dem Protokoll der 1. Sitzung des Vertrauensausschuss

Verpflichtung auf Verschwiegenheit:
Vortrag  M. Striebeck verpflichtet die Mitglieder des VA auf Verschwiegenheit.
Auf den Datenschutz wird besonders hingewiesen und Sperren bei Gefahr für Leib und Leben. Dies betrifft v.a. die Prüfung des Wählerverzeichnisses durch den VA und die Einsichtnahme durch Wähler (vor und während der Wahl).

Die nächsten Aufgaben des Vertrauensausschusses:
- KV-Wahl vorbereiten (Öffentlichkeitsarbeit)
- KandidatInnen gewinnen  
- Wählerverzeichnis prüfen
- Wahltag vorbereiten und durchführen

Zeitplan der Wahl und Termine VA-Sitzungen:
Anhand einer Checkliste wird der Zeitplan zur Vorbereitung durchgesehen und folgende Termine abweichend festgelegt:
- 25.03.: 1. Kanzelabkündigung (Wahlankündigung; Aufruf zu kandidieren)
- 15.05.: 19.00 Uhr: VA-Sitzung zur Vorbereitung vorläufiger Wahlvorschlag
- 20.05.: 2. Kanzelabkündigung (vorläufiger Wahlvorschlag)
- 11.06.: Letzte Frist für Nachbenennung von KandidatInnen  
- 12.06.: 19.30 Uhr: VA-Sitzung zur Vorbereitung endgültiger Wahlvorschlag
- 23./24.06.: 3. Kanzelabkündigung (endgültiger Wahlvorschlag) beim Johannifest in Fischbachau und am Samstag davor in Schliersee
- bis 6.7.: Berichtigung des Wählerverzeichnisses; wie und wann ist noch offen.